JerusalemJerusalem

Israel - das Heilige Land

Außergewöhnliche Zeitreise durch die Geschichte

Auf Schritt und Tritt begegnen Sie biblischen Gestalten, Heiligen, Propheten, Religionsgründern und Gelehrten. Religion verwebt sich mit Geschichte und Geschichten. Orthodoxe Juden prägen das Straßenbild von Safed, in Tel Aviv brodelt modernes, hippes Leben, die Bazarstraßen sind fest in muslimischer Hand und durch den Kibbutz weht ein Hauch Sozialismus.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Tel Aviv
Flug von Wien nach Tel Aviv. Am Flughafen Ben Gurion Empfang durch die örtliche Reiseleitung. Transfer zum Hotel in Tel Aviv in Strandnähe. Erster Spaziergang an der Promenade in Richtung der Altstadt Jaffas oder ins Hafenviertel.

2. Tag: Tel Aviv, Caesarea, Haifa, Akko und Galiläa
Beginn in der Altstadt Jaffas. Kurze Stadtrundfahrt durch Tel Aviv und das Bauhausviertel, dessen Baustil die Stadt zum Weltkulturerbe der UNESCO machte. Weiter über die antike Route der Via Maris zur Ausgrabungsstätte* nach Caesarea Maritima. Fahrt über den Berg Karmel und vorbei an den Drusendörfern in die Hafenstadt Haifa. Besichtigung von Akko* (Weltkulturerbe). Besuch der unterirdischen Stadt* aus dem Zeitalter der Kreuzritter. Übernachtung in einem Kibbuzgästehaus in Galiläa.

3. Tag: See Genezareth und Kibbutz
Besuch der Heiligen Stätten am See Genezareth: Tabgha (Ort der wundersamen Brotvermehrung), Kapernaum (Ort, wo Jesus gelebt und gelehrt haben soll) und Berg der Seligpreisung (wo Jesus die bekannte Bergpredigt gehalten hat). Fahrt zu den nahe gelegenen Golanhöhen und Besuch einer Olivenölproduktion* in Katzrin. Weinverkostung in der Golan-Weinkellerei. Übernachtung im Kibbutzgästehaus in Galiläa.

4. Tag: Nazareth und Jerusalem
Morgens Tour durch den Kibbutz, um aus erster Hand zu erfahren, welche Besonderheiten dieses einmalige Lebenskonzept ausmachen. Dann Fahrt nach Nazareth und Besichtigung der Verkündigungsbasilika*. Über das Jordantal und an Jericho vorbei zur Taufstelle von Jesus, nach Kasr el-Yahud. Hier taufte Johannes der Überlieferung nach Jesus mit Wasser des Jordan. Fahrt nach Jerusalem, erster Blick auf die Altstadt, weiter zum Hotel und Übernachtung.

5. Tag: Jerusalem
Beginn der Stadtführung am Vorplatz der Knesset, Israels Parlament, mit der Menorah. Weiter durch die Räumlichkeiten mit den Chagallteppichen. Am Herzlberg Besuch der Holocaustgedenkstätte, Yad VaShem. Besuch des Theodor Herzlmuseums*. Am frühen Abend Treffen mit einer deutschen Israelin im Hotel, um einen Einblick aus erster Hand zu bekommen. Übernachtung in Jerusalem.

6. Tag: Jerusalem und Bethlehem
Fahrt auf den Ölberg mit unvergesslichem Blick auf die heilige Stadt. Über den Palmsonntagsweg weiter in den Garten Gethsemane und durch das Löwentor auf die Via Dolorosa bis zur Grabeskirche. Besuch des Österreichischen Hospiz (Möglichkeit zur Kaffeepause). Weiter über den arabischen Basar und das jüdische Viertel. Auf dem Programm steht auch die Klagemauer, das Heiligtum der Juden. Am späten Nachmittag Fahrt ins palästinensische Bethlehem und Besuch der Geburtskirche. Übernachtung in Jerusalem.

7. Tag: Masada und Totes Meer
Fahrt in die Judäische Wüste nach Qumran, dem Fundort der berühmten Schriftrollen und weiter zur Felsenfestung Masada*. Seilbahnfahrt auf den Felsen zu den restaurierten Ruinen des Herodespalastes und den Gebäuden der Bevölkerung. Freizeit um im Toten Meer zu baden. Rückfahrt nach Jerusalem und Übernachtung.

8. Tag: Jerusalem – Tel Aviv – Wien
Vormittag zur freien Verfügung und danach Transfer zum Flughafen nach Tel Aviv und Rückflug nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZKGZ (10-14 Pers.)Reiseleitung
19.11.-26.11.2017€ 1.849€ 2.311€ 95Thomas Zimmerleiter