MasaiMasai

Höhepunkte Kenias

Safari im Land der Elefanten

„Safari“ heißt übersetzt „Ausflug, Reise“ und wurde seit den Entdeckerzeiten von Afrika zum Synonym für eine abenteuerliche Reise. Heute lassen Safaris nichts mehr an Bequemlichkeit missen, die Erlebnisse auf den Wildbeobachtungsfahrten haben aber nichts an Faszination verloren und vermitteln bleibende Eindrücke der einzigartigen Tierwelt.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Nairobi
Morgens Flug von Wien über Amsterdam nach Nairobi. Abends Ankunft und Transfer zum Hotel.

2. Tag: Masai Mara
Morgens Abholung vom Hotel und Fahrt in die weltberühmte Masai Mara, wo Sie die höchste Wildkonzentration Kenias finden. Mit ein bisschen Glück sehen Sie riesige Herden von Elefanten und Büffeln, Impalas, Topis, Gazellen, Wildebeest und Löwen an sich vorbeiziehen. Besonders im August und September während der großen Migration können Sie hier tausende Wildebeest auf der Suche nach frischem Gras beobachten. Nachmittags erste Pirschfahrt in der Masai Mara.

3. Tag: Masai Mara
Ganztägig Pirschfahrt in der Masai Mara. Frühmorgens können Sie fakultativ einen Ballonflug über die Masai Mara machen.

4. Tag: Naivasha See
Weiterfahrt ins Great Rift Valley, Heimat von über 450 Vogelarten und einer großen Population an seltenen Spitzmaulnashörnern und Rothschildgiraffen. Fast 9.000 Kilometer zieht sich der große afrikanische Grabenbruch durch den afrikanischen Kontinent und der eindrucksvollste Teil ist das Rift Valley mit seinen sieben Seen, wobei der Naivasha See wohl der eindrucksvollste ist. Nachmittags Bootsfahrt auf dem Naivasha See.

5. Tag: Amboseli Nationalpark
Morgens nochmals Wildbeobachtungsfahrt und anschließend Weiterfahrt über Nairobi und die Athi Plains in den Amboseli Nationalpark. Die großartige Kulisse des schneebedeckten Kilimanjaro, die imposanten Elefantenherden und ein großartiger Querschnitt durch die Savannen-Tierwelt Ostafrikas haben den Amboseli zu einem der beliebtesten Nationalparks gemacht. Aber auch die landschaftliche Schönheit ist hervorzuheben: am Fuß des Kilimanjaro finden Sie eine herrliche Parklandschaft mit bizarren alten Bäumen und die weitläufigen Savannen sind von großen Sümpfen durchzogen, in denen eine reiche Vogelwelt zuhause ist.

6. Tag: Amboseli Nationalpark
Morgens und abends Pirschfahrt im Nationalpark.

7. Tag: Nairobi – Amsterdam
Rückfahrt nach Nairobi, wo Sie gegen Mittag eintreffen und Ihr Tageszimmer beziehen. Abends Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Amsterdam.

8. Tag: Amsterdam – Wien
Morgens Ankunft in Amsterdam und Anschlussflug nach Wien.

Preis pro Person

RundreiseDZEZ
8 Tage€ 2.490auf Anfrage
Saisonzuschlagpro Person im DZ
Abflug 26.06.-31.10.2018€ 460
Flugzuschlag
Abflug 16.06-15.08.2018ab € 150