PushkarPushkar

Höhepunkte Rajasthans mit Pushkar-Fest

Kamelrennen und Jahrmarktstreiben – ein einzigartiges Spektakel

Zum Vollmond im indischen Monat Kartik ist der beschauliche Ort Pushkar Schauplatz für das berühmte Fest Pushkar-Mela. Tausende Inder strömen mit Pferden, Vieh und Kamelen in die Stadt, um zu handeln, zu tanzen und zu feiern. Lassen Sie sich von diesem Spektakel des indischen Lebens mitreissen und machen Sie so Ihre Rundreise durch Rajasthan zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Delhi
Linienflug von Wien über Dubai nach Delhi.

2. Tag: Delhi
Nach der Ankunft Transfer zum Hotel.

3. Tag: Delhi
Stadtrundfahrt in Alt Delhi mit Besichtigung der Jama Masjid*, der größten Moschee der Welt, des Roten Forts* und des Raj Ghat, Mahatma Gandhi‘s Denkmal, und in Neu Delhi mit dem Präsidentenpalast, dem Triumphbogen und dem Siegesturm Qutub Minar*.

4. Tag: Agra
Fahrt über den Yamuna Express Way nach Agra. Nachmittags Stadtrundfahrt mit Besichtigung des Taj Mahals* und des Agra Forts* mit den Kammern der Könige.

5. Tag: Fatehpur Sikri – Ranthambore
Besichtigung von Fatehpur Sikri, das ehemals als Hauptstadt erbaut, aber wegen Wassermangels wieder aufgegeben wurde. Besonders beeindruckend sind das Siegestor Buland Darwaza, der Palast Panch Mahal und der Schrein des Shaikh Salim Chisti. Anschließend Weiterfahrt nach Ranthambore.

6. Tag: Ranthambore Nationalpark
Morgens und nachmittags Pirschfahrt im „Tiger-Nationalpark“. Hier leben die letzten freilaufenden Bengali-Tiger von Indien. Auch wenn das Gebiet riesig groß ist, stehen die Chancen bei zwei Safari-Ausfahrten gut diese beeindruckenden Tiere relativ nah zu sehen.

7. Tag: Jaipur
Weiterfahrt nach Jaipur.

8. Tag: Jaipur – Amber Fort
Vormittags Fahrt in die Aravalli-Berge, wo Sie auf dem Rücken eines Elefanten das honigfarbene Amber Fort* mit seinem berühmten Spiegelsaal erreichen. Rückfahrt im Jeep und nachmittags besichtigen Sie „Hawa Mahal“*, den Palast der Winde, sowie das Jai Singh Observatorium* aus dem 17. Jh. und den Stadtpalast*.

9. Tag: Pushkar
Vormittags Fahrt nach Pushkar. Nachmittags können Sie bereits die ersten Eindrücke des berühmten Pushkar-Festes sammeln.

10. Tag: Pushkar
Vormittags Besuch des Brahma Tempels* aus dem 14. Jh. Nachmittags haben Sie Zeit den farbenfrohen Viehmarkt zu erleben und die Tausenden Anhänger aller Glaubensrichtungen zu sehen, die nach Pushkar strömen um ein Bad im Heiligen See zu nehmen.

11. Tag: Pushkar
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des einzigartigen Pushkar-Festes. Dabei sind die Kamele die beliebtesten Attraktionen. Reich geschmückt werden sie verkauft und bei Wettrennen zeigt sich, wer das beste Kamel besitzt. Aber auch der normale Jahrmarkttrubel kommt zu dieser Zeit nicht zu kurz. Garküchen, Buden, Gaukler und Musik bestimmen auch hier das Bild des fröhlichen Treibens. Es ist genügend Zeit, das bunte Getümmel des Jahrmarktes hautnah mitzuerleben, zu feilschen und zu feiern oder einem Kamelrennen beizuwohnen. Sie sollten es nicht verpassen, am Abend, wenn die Sonne untergeht, den Viehmarkt zu besuchen. Die Händler und Züchter sitzen ums Lagerfeuer zusammen und schaffen so ein Bild, wie man es nur aus Märchen kennt.

12. Tag: Udaipur
Weiterfahrt durch die faszinierende Landschaft nach Udaipur.

13. Tag: Udaipur
Besuch des Stadtpalastes* und des Hindu Tempels Jagdish Mandir* sowie Rundgang durch den Garten von Sahelion ki Bari und Bootsfahrt auf dem Lake Pichola (wasserstandsabhängig).

14. Tag: Ranakpur – Jodhpur
Auf der Fahrt nach Jodhpur Besichtigung des Jaintempels* von Ranakpur.

15. Tag: Jodhpur
Besichtigung des Mehrangarh Forts* und des Jaswant Sing II Memorial. Nachmittags Ausflug in die Wüste und Besuch eines Bishnoi-Dorfes*.

16. Tag: Mumbai
Weiterflug nach Mumbai.

17. Tag: Mumbai – Wien
Rückflug über Dubai nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZVisumKGZ (10-14 Pers.)Reiseleitung
21.10.-06.11.2017€ 2.950€ 3.820dzt. € 290€ 130Andreas Prowaznik