Ponta DelgadaPonta Delgada

Azoren - Naturparadies im Atlantik

Grüne Berge, tiefblaue Seen und Walbeobachtung

Die Azoren sind neun Inseln, die wie bunte Blumentöpfe mitten im Atlantik liegen. Fast gleich weit von Lissabon und New York entfernt war der Archipel einst Drehpunkt der internationalen Schifffahrt. Die Inseln sind vulkanischen Ursprungs und aus mächtigen Kraterkesseln wurden stattliche, tiefblaue Seen. Das gemäßigte subtropische Klima bedingt eine üppige, immergrüne Vegetation.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Ponta DelgadaFlug von Wien über Lissabon auf die Insel Sao Miguel mit der Hauptstadt Ponta Delgada. Ankunft spätabends und Transfer zum Hotel.

2. Tag: Insel Sao Miguel
Ganztagesausflug zum idyllischen Lagoa de Fogo, „dem Feuersee“, ein von hohen Bergen umgebener Kratersee in einem Naturschutzgebiet, und in das Tal von Furnas mit seinen zahlreichen heißen Quellen und hübschen Parkanlagen. Mittags Verkostung des berühmten Cozido, einem Eintopfgericht, das in einem heißen Erdloch gegart wird. Besuch im Terra Nostra Park*, einer der schönsten Gärten Portugals mit fast 2.500 Pflanzenarten aus aller Welt. Zurück nach Ponta Delgada.

3. Tag: Insel Sao Miguel
Fahrt zum Vista do Rei mit herrlichem Blick über das Inselzentrum. Weiter zu den mystischen Kraterseen des Sete Cidades, einem Riesenkrater mit drei kleinen Seen in unterschiedlichen Blau- und Grüntönen. Spaziergang am Kraterrand und Fahrt in den Krater zum Dorf. Rundgang, Besichtigung der Kirche und Mittagessen. Besuch einer Ananas-Plantage mit Verkostung des Likörs. Rückfahrt nach Ponta Delgada. Rundgang und Besichtigung der Hauptstadt, anschließend Freizeit.

4. Tag: Insel Terceira
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug auf die Insel Terceira, drittgrößte Insel des Archipels. Rundfahrt und Besichtigung von Angra do Heroismo mit seinem hübschen Ortsbild und staatlichen Barockbauten, heute ein UNESCO-Weltkulturerbe.

5. Tag: Insel Faial
Transfer zum Flughafen und Flug auf die Insel Faial mit reicher Vegetation. Fahrt zur Caldeira, einem Vulkankrater mit spektakulären Ausblicken: blauer Atlantik, schwarzes Lavagestein und feiner Sand. Besuch des modernen, unterirdischen Vulkanmuseums* und Möglichkeit zur Besteigung des alten Leuchtturmes. Rundgang durch Horta, dem Hauptort der Insel mit seinen unter Atlantikseglern berühmten Hafen.

6. Tag: Insel Pico
Fährüberfahrt auf die Insel Pico und Busrundfahrt auf dem kargen Eiland mit bizarren Felsformationen. Durch das Weinanbaugebiet, heute UNESCO-Weltkulturerbe, nach Sao Roque und in die „Adega da Bunca“, einem traditionellen Steinhaus. Likörverkostung und kleiner Imbiss. Über das Hochland mit Fotostopp am Lagoa do Capitao zur Südküste nach Lajes. Besuch einer ehemaligen Walfang-Fabrik mit Museum*. Rückfahrt auf die Insel Faial.

7. Tag: Freizeit oder Walbeobachtungstour
Zeit zur freien Verfügung oder Gelegenheit zur Teilnahme an einer Walbeobachtungstour: Bootsfahrt durch das einzigartige Gebiet zahlreicher Wal- und Delfinarten (Preis pro Person € 55). Abends Flug nach Ponta Delgada.

8. Tag: Ponta Delgada – Wien
Frühmorgens Transfer zum Flughafen und Rückflug über Lissabon nach Wien.

Preis pro Person

ReisetermineDZEZKGZ (10-14 Pers.)Reiseleitung
20.04.-27.04.2018€ 2.220€ 2.577€ 110noch nicht bekannt
05.10.-12.10.2018€ 2.220€ 2.577€ 110Andreas Prowaznik