DresdenDresden

Dresden, Leipzig und Meissen

Sachsens Meisterwerke

Sachsens Metropolen Dresden und Leipzig vereinen Kunst, Kultur und museale Kostbarkeiten. Eine Mini-Kreuzfahrt auf der Elbe mit einem Dampfschiff verbindet in einzigartiger Weise die Landschaftskulisse der Sächsischen Schweiz und die technische Faszination.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Königstein – Dresden
Abreise 6.30 Uhr Wien-Nordausfahrt über Znaim, Iglau und Prag nach Königstein. Möglichkeit zur Besichtigung der mächtigen Festung. Weiter nach Dresden.

2. Tag: Dresden und Elbe-Schifffahrt
Ausführliche Stadtbesichtigung in Dresden: Altmarkt, Kreuzkirche, Semperoper, Brühlsche Terrasse, Hofkirche, Zwinger, Kronentor, Frauenkirche, u.a. Am Nachmittag Schifffahrt auf der Elbe mit einem Dampfschiff der Weißen Flotte bis zum Schloss Pillnitz. Aufenthalt im prachtvollen Schlosspark und Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel.

3. Tag: Meissen und Schloss Moritzburg
Ausflug nach Meissen. Altstadtrundgang mit Besichtigung des Domes und der Albrechtsburg. Gelegenheit zum Besuch der Porzellanmanufaktur. Am Nachmittag Fahrt zum ehemaligen Jagdschloss Moritzburg, das auf einer Insel inmitten eines Schlossteiches ruht. Gelegenheit zur Besichtigung und zurück nach Dresden.

4. Tag: Ausflug nach Leipzig
Fahrt nach Leipzig und ausführliche Stadtbesichtigung: Oper, Börse, Markt, Mädler-Passage mit Auerbachs Keller, Thomaskirche, Markt und Altes Rathaus, Barthels Hof, Neues Rathaus, Nikolaikirche, Gewandhaus, Universität, u.a. Zeit zur freien Verfügung und Gelegenheit zum Besuch eines der zahlreichen Museen der Stadt (z.B. Bachmuseum, Musikinstrumentenmuseum, Grassimuseum, u.a.). Anschließend Fahrt zum gewaltigen Völkerschlachtdenkmal und Rückfahrt nach Dresden.

5. Tag: Dresden – Prag – Wien
Rückreise durch das Erzgebirge, mit Aufenthalt und Mittagspause in Prag, über Iglau, Znaim und die Nordeinfahrt nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZReiseleitung

19.09.-23.09.2018

€ 549

€ 641

Dr. Andrea Mignon