BerlinBerlin

Dresden und Berlin zum Vorzugspreis

Frühling in Deutschlands Kulturmetropolen

Dresden ist längst aus dem Dornröschenschlaf erwacht und strahlt mit neuer Lebenslust. Die wieder aufgebaute Frauenkirche krönt die Altstadt-Silhouette. Berlin hat sich 25 Jahre nach dem Mauerfall zur Weltmetropole gemausert, die vor Vielfältigkeit nur so strotzt.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Dresden
Abreise 6.30 Uhr Wien-Nordausfahrt über Znaim, Prag, Nordböhmen und das Elbsandsteingebirge nach Bad Schandau. Vorbei an der Festung Königstein nach Dresden.

2. Tag: Sightseeing in Dresden
Ausführliche Stadtbesichtigung: Brühl‘sche Terrasse, Zwinger, Theaterplatz mit Semperoper, Kreuzkirche, Alter und Neuer Markt, Frauenkirche, Wandbild Fürstenzug, u.a. Freizeit für einen Shoppingbummel oder Museumsbesuch in der Gemäldegalerie „Alte Meister“ oder im Albertium mit den „Neuen Meistern“.

3. Tag: Potsdam und Berlin
Fahrt nach Potsdam. Rundgang in den prachtvollen Gartenanlagen mit Gelegenheit zum Besuch von Schloss Sanssouci, dem prachtvollen Rokokobau mit dem berühmten Terrassenaufgang. Besichtigung der historischen Altstadt mit dem Holländischen Viertel, der klassizistischen Friedenskirche und den russischen Blockhäusern der Kolonie Alexandrowka. Weiterfahrt nach Berlin.

4. Tag: Sightseeing in Berlin
Ausführliche Stadtbesichtigung: Kurfürstendamm, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Tiergarten mit Kulturforum und Philharmonie, Brandenburger Tor, Siegessäule, Reichstag, Schloss Charlottenburg, Unter den Linden und Museumsinsel, Dom, Gendarmenmarkt, Alexanderplatz, Potsdamer Platz mit Sony-Center u.a.; etwas Zeit zur freien Verfügung.

5. Tag: Berlin – Wien
Rückreise durch Tschechien, Znaim und die Nordeinfahrt nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZReiseleitung
21.03.-25.03.2018€ 333€ 425Andreas Prowaznik