PalmaPalma

Mallorca zur Mandelblüte

Naturschauspiel und Kulturgenuss

Wenn die Mandelbäume zartrosa erblühen, hüllt sich Mallorca in ein unendliches Blütenmeer und bietet einen ersten Vorgeschmack auf den Frühling. Neben den blühenden Oasen beeindruckt das künstlerische und historische Erbe der Insel.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Palma – Santa Ponsa
Linienflug von Wien nach Palma de Mallorca. Transfer zum Hotel in Santa Ponsa und Freizeit.

2. Tag: Palma
Ausflug in die Inselhauptstadt. Rundfahrt und Rundgang: Kathedrale, Almudaina-Palast, Arabische Bäder, Convent San Francesco, Placa Major, Unterstadt mit Küstenpromenade und Llotja. Auffahrt zum Castello Bellver mit herrlichem Blick über Altstadt und Hafen. Freizeit für einen Altstadtbummel.

3. Tag: Fornalutx und Valldemossa
Fahrt mit der Nostalgiebahn „Roter Blitz“ von Palma nach Soller, dessen Strecke mit 13 Tunnel und etlichen Brücken eine wahre Meisterleistung ist. Bummel durch Fornalutx, eines der malerischsten Städtchen Mallorcas. Entlang der Gebirgsstraße durch die Sierra Tramuntana über Deia nach Son Marroig. Besichtigung des Landsitzes von Erzherzog Ludwig Salvator. Im reizenden Städtchen Valldemossa  Besuch des berühmten Kartäuserklosters.

4. Tag: Alfabia und Cap Formentor
Besuch der maurischen Gärten von Alfabia. Vorbei am Coll de Puig Major, mit 1.145m der höchste Berg Mallorcas, zum Stausee Embalse de Gorg Blau. Auf der spektakulären Bergstraße nach Sa Calobra zum einsam gelegenen Kloster Lluc und zum Cap Formentor.

5. Tag: Randa – Cala Pi – Palma – Wien
Fahrt nach Randa und Besuch der Klosterburg in herrlicher Panoramalage. Aufenthalt in der Bucht Cala Pi an der Südküste. Transfer zum Flughafen Palma und Rückflug nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZKGZ (10-14 Pers.)Reiseleitung
13.02.-17.02.2018€ 745€ 869€ 55Andreas Prowaznik