NordseeNordsee

Nordsee und Wattenmeer

Halligenwelt, Sanddünen, Friesenhäuser und Strandhotel 

Im Rhythmus der Gezeiten verwandeln Ebbe und Flut die Landschaft immer aufs Neue: Muschelbänke, Watt, Salz- und Seegraswiesen im Deichvorland. Auf den legendären Urlaubsinseln und den Halligen wechseln weiße Strände mit Dünen. Den wohl schönsten Blick über die Nordsee bietet Ihnen unser Strandhotel in Dagebüll direkt am Deich, von drei Seiten vom Meer umgeben.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Hamburg – Dagebüll
Morgens Linienflug von Wien nach Hamburg. Stadtrundfahrt in der ehemaligen Hansestadt mit Rathaus, Binnen- und Außenalster, Jungfernsteg, Hafenviertel, Weltkulturerbe Speicherstadt und Kontorhausviertel mit Chilehaus. Weiter nach Dagebüll, direkt an der Nordseeküste gelegen.

2. Tag: Husum und Hallig Hooge
Fahrt ins Nordseestädtchen Husum. Aufenthalt und Rundgang über den hübschen Marktplatz mit dem Geburtshaus von Theodor Storm. Weiter nach Schlüttsiel und mit dem Schiff durch das Wattenmeer zur Hallig Hooge, der schönsten der zehn Halligen mit interessanten Friesenhöfen, einer Inselkirche, dem Sturmflutkino und Königspesel. Zurück mit dem Schiff, an den Seehundbänken vorbei, nach Dagebüll.

3. Tag: Insel Föhr
Schifffahrt von Dagebüll auf die Insel Föhr. Aufenthalt und Rundfahrt über das „grüne Eiland“. Spaziergang durch Wyk, der einzigen Stadt auf Föhr. Fahrt nach Nieblum, ein Vorzeigeort der Insel mit malerischen alten Friesenhäusern. Weiter nach Süderende und Besichtigung der St. Laurentiuskirche. Zeit zur freien Verfügung und Gelegenheit zu einem Strandspaziergang. Rückfahrt nach Dagebüll.

4. Tag: Nordseeküste
Zeit zur freien Verfügung in Dagebüll. Möglichkeit zu einem ruhigen Spaziergang oder Gelegenheit zu einer Schifffahrt auf die nordfriesische Insel Amrum, zu einer Wattwanderung oder zu einer Fahrradtour entlang der Küste oder durch Wiesen und Felder.

5. Tag: Insel Sylt
Ausflug mit dem Bus über die dänische Grenze nach Tönder und weiter mit der Fähre zur Insel Sylt. Rundfahrt auf der prominenten Nordsee-Ferieninsel mit ihren einmaligen Sanddünen und dem Vogelschutzgebiet. Besuch im Seebad Westerland mit seinen umfangreichen Kuranlagen. Weiter nach Kampen mit besonders schönen Reetdachhäusern und nach Keitum mit typischen Friesenhäusern. Wieder zurück zum Hotel.

6. Tag: Flensburg und Glücksburg
Busfahrt nach Flensburg, der nördlichsten Stadt Deutschlands. Rundgang durch das sehenswerte Zentrum und Besuch des Schifffahrtmuseums*. Freizeit und Gelegenheit zum Einkaufen. Danach weiter nach Glücksburg, einer Stadt an der Flensburger Förde zwischen Schleswig und Dänemark. Besichtigung des herrlich gelegenen Wasserschlosses*, berühmtes Wahrzeichen des Ostseebades. Rückfahrt nach Dagebüll.

7. Tag: Dagebüll – Schleswig – Hamburg – Wien
Fahrt nach Schleswig, der alten Residenzstadt der Herzöge von Gottorf, reizvoll an der flussartigen Ostseebucht gelegen. Besuch im St.-Petri-Dom*, der zu den bedeutendsten Baudenkmälern Schleswig-Holsteins zählt. Weiter nach Haithabu zur Besichtigung des großartigen Wikingermuseums. Transfer zum Flughafen Hamburg und Rückflug nach Wien.

Preis pro Person

ReisetermineDZEZReiseleitung
14.08.-20.08.2017€ 1.099€ 1.195Dietmar Schönhart
18.09.-24.09.2017€ 1.099€ 1.195Thomas Zimmerleiter