VeronaVerona

Opernfestspiele Verona

Klassik unter Sternen im Amphitheater

Alljährlich im Sommer pilgern Klassikfans aus aller Welt zu den Festspielen auf der größten Opernbühne der Welt: bis zu 2.000 Mitwirkende, gewaltige Chöre und großartige Szenen im besterhaltenen Amphitheater der Antike.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Vigasio
Abreise 6.30 Uhr Wien-Südausfahrt, über Graz, Villach, Tarvis und das Kanaltal nach Vigasio bei Verona.

2. Tag: Verona und Oper
Besichtigung der Kirche San Zeno*. Bummel zur Scaligerburg und durch die Altstadt zur Piazza Bra. Freizeit auf der Einkaufsmeile Via Mazzini. Zurück ins Hotel. Abends Opernaufführung und Transfer ins Hotel nach der Vorstellung.

3. Tag: Mantua und Oper
Ausflug nach Mantua zur Stadtbesichtigung mit Palazzo della Ragione, Piazza Sordello und Palazzo Ducale. Besuch der Rotonda di San Lorenzo*, ein außergewöhnlicher romanischer Rundbau. Freizeit und Rückfahrt ins Hotel. Am Abend Transfer zur Arena und nach der Oper wieder zurück.

4. Tag: Vigasio – Wien
Rückreise über das Kanaltal, Udine, Villach, Graz und die Südeinfahrt nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZReiseleitung
18.08.-21.08.2017€ 541€ 622Ing. Wolfgang Skudnigg