Würzburger ResidenzWürzburger Residenz

Würzburg und das Frankenland

Mit Besuch der Landesgartenschau

Mainfranken – das „Land des Bocksbeutel“ – ist nicht nur eines der besten Weinanbaugebiete Deutschlands, es ist auch ein Land der mittelalterlichen Städte, ein Land der Gemütlichkeit und Gastfreundschaft – einfach ein Wohlfühlland.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Straubing – Würzburg
Abreise 6.30 Uhr Wien-Westausfahrt über Wels und Suben nach Straubing. Aufenthalt und Rundgang. Über Regensburg und Nürnberg zur Festung Marienberg mit Blick auf Würzburg. Zum Hotel und Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Würzburg und Landesgartenschau
Rundgang durch die sehenswerte Altstadt von Würzburg und Besuch der Würzburger Residenz* mit dem größten zusammenhängenden Fresko der Welt im Treppenhaus. Am Nachmittag ausführlicher Besuch der Landesgartenschau* mit zahlreichen Themengärten und Informationen.

3. Tag: Pommersfelden, Bamberg und Gerolzhofen
Besichtigung des Barockschlosses Pommersfelden* und danach ausführlicher Stadtrundgang und Aufenthalt in der ehemaligen Residenzstadt Bamberg. An Erlau vorbei ins fränkische Städtchen Gerolzhofen. Rundgang mit Aufenthalt bei den noch bestehenden Stadttürmen.

4. Tag: Fachwerkstädte und Mainschifffahrt
Über Tauberbischofsheim nach Michelstadt und Rundgang. Aufenthalt in Miltenberg. Den Main entlang nach Wertheim und Rundgang. Von Veitshöchheim Mainschifffahrt zurück nach Würzburg.

5. Tag: Würzburg – Passau – Wien
Vorbei an Nürnberg und Regensburg in die Dreiflüssestadt Passau. Rundgang mit Besuch des Domes und Gelegenheit zu einer Schifffahrt. Über die Westeinfahrt zurück nach Wien.

Preis pro Person

ReiseterminDZEZReiseleitung
17.05.-21.05.2018€ 699€ 791Franz Matlschweiger