Praca do ComercioPraca do Comercio

Lissabon und seine Umgebung

Kosmopolitische Stadt und Sonnenküste

Lissabons Lage am Ufer des Tejo ist einmalig. Noch heute spürt man in jedem historischen Viertel den Hauch eines Dorfes. Auch die Umgebung Lissabons bietet eine große Vielfalt an Landschaften und kulturellem Erbe, Seebäder, Schlösser und die schönsten Dörfer Portugals.

Reiseverlauf

1. Tag: Wien – Lissabon
Linienflug von Wien nach Lissabon und Panorama-Stadtrundfahrt. Transfer zum Hotel.

2. Tag: Lissabon
Stadtbesichtigung in der Hauptstadt Portugals: Vorort Belem mit Hieronymus-Kloster* und Kreuzgang, Turm von Belem und Denkmal der Entdecker. Spaziergang zwischen dem Rossio und der Praca do Comercio am Tejo. Besuch im Altstadtviertel Alfama mit seinen engen Straßen, der Kathedrale und der Festung Sao Jorge*.

3. Tag: Estoril, Sintra, Cabo da Rocca
Entlang der Sonnenküste ins Seebad Estoril und in den Badeort Cascais. Durch Eukalyptuswälder zum Cabo da Rocca, einem 144m hohen Felskap mit Leuchtturm. Weiter nach Sintra, einstige Sommerresidenz der portugiesischen Könige und Besichtigung des Palacio Real*. Wenn möglich Auffahrt zum Palacio da Pena, dem phantastisches Schloss des 19. Jh. auf 500m Seehöhe.

4. Tag: Obidos und Mafra
Besichtigung in Obidos, dem „schönsten Ortes Portugals“, mit mittelalterlichem Stadtbild, massiven Festungsmauern und der Burg. In Mafra Besuch im größten Schloss Portugals* mit marmorner Kirche und Bibliothek. Freizeit in Lissabon.

5. Tag: Lissabon – Wien
Am Vormittag weitere Besichtigungen mit dem Parques das Nacoes, einem vollkommen neu geschaffenen Stadtteil direkt am Tejo. Mittags Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Wien.

Preis pro Person

ReisetermineDZEZKGZ (10-14 Pers.)Reiseleitung
14.05.-18.05.2018€ 1.089€ 1.257€ 85Dr. Andrea Mignon
17.09.-21.09.2018€ 1.089€ 1.257€ 85Mag. Wolfgang Reisinger