Genusstour am Kaukasus Georgien - Wiege des Weins

ab € 1.750
Buchen

Genusstour am Kaukasus Georgien - Wiege des Weins

Georgien
Reisebild-1
Reisebild-2
Reisebild-3
Reisebild-4
Reisebild-5
Reisebild-6
Reisebild-7
Reisebild-8
Reisebild-9
Reisebild-10
Reisebild-11
Reisebild-12
Reisebild-13
Reisebild-14
Reisebild-15
Reisebild-16
Reisebild-17

Preise & Inklusivleistungen:

Termin
Unterbringung
Preis p. P.
Termin: 12.09 - 19.09.2021
Unterbringung: Doppelzimmer / Einzelzimmer
Preis p. P. ab € 1.750

Reisebeschreibung:

Was wissen Sie über Georgien? Suchen Sie die Spuren seiner spannenden Mythen - garniert mit kulinarischen Höhepunkten und einer Genusstour durchs Land, in dem die Menschen vor 7.000 Jahren die Weinherstellung erfanden. Mit einer Stadtbesichtigung des malerischen Tiflis, der Hauptstadt an der Grenze von Europa und Asien, beginnt die Reise. Abends gondeln Sie mit der Seilbahn auf den Berg Mtazminda und genießen ein Dinner mit toller Aussicht. Mit Abenteuer und Genuss geht es weiter. Die antike Höhlenstadt Uplistsikhe ist eine in Stein gehauene Sensation. Eine Weinverkostung, begleitet vom berühmten georgischen polyphonen Gesang, ein Ohrenschmaus. Die Promotheus-Höhle in Kutaisi - ein stacheliges Erlebnis aus Stalagmiten und Stalagtiten. Vieles mehr erwartet Sie, und stets begleitet vom Gaumenkitzel guten Weins...


HIGHLIGHTS IHRER REISE:

* Direktflüge ab/bis Wien nach Tiflis

* 7 Nächte in gehobenen 3* und 4* Hotels inkl. Frühstück

* Ausgewähltes kulinarisches Programm mit Verkostung regionaler Spezialitäten, Weinverkostungen sowie drei Mittag- und sechs Abendessen

* Kulturreiches Programm mit Besichtigung der Stadt Tiflis, der Höhlenstadt Uplistikhe, der Höhle von Prometheus, des Dadiani-Palast in Zugdidi und des Wehrdorfes Ushguli


INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

* Direktflüge Economy Class mit Georgian Airways ab/bis Wien nach Tiflis

* 3 Übernachtungen im 4* Rooms Hotel in Tiflis inkl. Frühstück

* 2 Übernachtungen im 3* Best Western Hotel in Kutaisi inkl. Frühstück

* 2 Übernachtungen im 3* Hotel Old Seti in Mestia inkl. Frühstück & Abendessen

* Unterbringung im Doppel- bzw. Einzelzimmer

* Mittagessen inkl. Weinverkostung und polyphonischem Gesänge in Uplistikhe

* Mittagessen exkl. Getränke mengrelischer Köstlichkeiten bei einem Einheimischen in Zugdidi

* Mittagessen exkl. Getränke bei einer Familie in Ushguli

* Besuch inkl. Verkostung und leichtem Mittagessen auf dem Weingut der Familie Oda in Martvili

* 4 Abendessen exkl. Getränke in ausgewählten Restaurants wie z.B. im Restaurant Funicular auf dem Berg Mtazminda mit Blick über die Stadt oder im familiengeführten Restaurant Barbarestan 

* Kulturreiches Programm mit Besichtigung der Stadt Tiflis, der Höhlenstadt Uplistikhe, der Höhle von Prometheus in Kutaisi, des Dadiani-Palast in Zugdidi, des Wehrdorfes Ushguli sowie Besuch eines Tonkrug Herstellers

* Örtliche, deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Tiflis

* Transfers im klimatisierten Kleinbus lt. Reiseverlauf


NICHT INKLUDIERTE LEISTUNGEN:

* Trinkgelder & Ausgaben persönlicher Natur 

* Im Reiseverlauf nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke


VORAUSSICHTLICHE FLUGZEITEN MIT GEORGIAN AIRWAYS:

12.09.21 Wien - Tiflis 18.50-00.10 Uhr (+1) (A9 682)

19.09.21 Tiflis - Wien 16.30-17.50 Uhr (A9 681)


Klasse: Economy, Freigepäck: 23kg, Flugdauer: 03.20 Uhr

Flugzeitenänderung im Rahmen der Fluggastrechteverordnung, des Pauschalreisegesetzes und der Rechtssprechung ausdrücklich vorbehalten.


HOTELS WÄHREND DER REISE:

3 Nächte in Tiflis: 4* Rooms Hotel 

2 Nächte in Kutaisi: 3* Best Western Hotel

2 Nächte in Mestia: 3* Hotel Old Seti


PROGRAMMHINWEISE:

* Für die Einreise nach Georgien benötigen Österreichische Staatsbürger einen Reisepass, der noch mind. 3 Monate bei Ausreise gültig ist. Weitere Informationen

* Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Reisende. Die Columbus Reisen GmbH behält sich vor, die Reise bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 30 Tage vor Reiseantritt abzusagen. Maximalteilnehmerzahl: 16 Personen

* Diese Reise ist aufgrund der unterschiedlichen Transportmittel und des Besichtigungsprogramms nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

* Damit Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können, berücksichtigen wir und unsere Partneragenturen vor Ort umfangreiche Hygienemaßnahmen - sei es im Bus, im Hotel oder bei Besichtigungen. Die Basis für unsere Sicherheitsmaßnahmen gegen eine Corona-Infektion bilden die entsprechenden regionalen Gesetze und Vorschriften. 

* Hotel- und Programmänderungen auf gleichem Standard aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.

* Sie finden das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise, unsere Allgemeinen Reisebedingungen sowie Hinweise zum Datenschutz hier.

Reiseverlauf:

Tag 1: Flug nach Tiflis (-/-/-)
Abends direkter Flug von Wien nach Tiflis.
Ankunft nach Mitternacht in Tiflis. Am Flughafen werden Sie von der Reiseleitung und dem Fahrer in Empfang genommen und zum Rooms Hotel gebracht.
Sie haben Zeit sich auszuruhen bis zur Stadtbesichtigung am frühen Nachmittag.

Hier werden Mythos und Geschichte, Kultur und Traditionen miteinander gemischt. Heute ist Tiflis eine moderne Stadt mit bekannten Museen, Theatern, Galerien und archäologischen Stätten.
Ihr erster Besichtigungspunkt ist die Metechi Kirche, eine georgisch-orthodoxe Kirche aus dem 13. Jahrhundert. Anschließend fahren Sie mit der Seilbahn zur Ruine der Narikala Festung hinauf, wo Sie einen schönen Ausblick auf die Altstadt genießen können.
Danach besuchen Sie den Bezirk der Schwefelbäder, ein Wahrzeichen der georgischen Hauptstadt. "Tbilisi" bedeutet "Stadt der warmen Quellen" und tatsächlich begann das städtische Leben im Umfeld der Schwefelquellen. Sie spazieren weiter durch die engen Gassen der Altstadt und besichtigen u. a. die "Friedensbrücke" von Michele de Lucchi.
Nach der Stadtbesichtigung haben Sie Zeit sich im Hotel frisch zu machen.

Zum Abendessen fahren Sie mit der Standseilbahn auf den Berg Mtazminda zum Restaurant Furnicular, von wo aus Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt genießen können.
Frühstück und Check-Out. Weiter geht Ihre Reise nach Uplistsikhe, die antike Höhlenstadt nahe der Stadt der Gori ist eine der ältesten Siedlungen der Menschheit und war einst wichtige Handelsmetropole der Seidenstraße. Auf einem Areal von 4 Hektar wurden an die 700 Räume, Hallen und Kellergewölbe aus dem weichen Sandstein gehauen.
Auf einem Weingut in der Nähe genießen Sie bei einem Mittagessen lokale Köstlichkeiten, verkosten Wein und lauschen dem polyphonem Gesang.
Anschließend fahren Sie weiter nach Imeretien, das Karstgebiet ist für zahlreiche, weitläufige Höhlensysteme bekannt, die noch immer nicht vollständig erforscht sind. Sie besichtigen die Prometheus Höhle mit ihren Stalaktiten, Stalagmiten, versteinerten Wasserfällen und Flüssen unterhalb der Erdoberfläche.
Ihr Abendessen genießen Sie in der Weinbar Sapere in Kutaisi.
Übernachtung im Best Western Hotel in Kutaisi.
Fahrtzeit: 320km, ca. 4h
Frühstück und Check-Out.
Auf der Reise von Kutaisi nach Mestia, deren Straßen über zahlreiche Serpentinen durch das landschaftlich reizvolle Enguri-Tal führen, halten Sie in der Hauptstadt der Region Megrelien, in Zugdidi. Dort angekommen besichtigen Sie den Palast von Herzog Dadiani, der ein Verwandter von Napoleon Bonaparte war. Die Region Megrelien wird auch die Region des Genusses bezeichnet, darum werden Sie zu Mittag mit megrelischen Spezialitäten verwöhnt. Sie genießen die Köstlichkeiten bei einem Sänger/Maler/Botaniker/Koch, dessen Sängerschüler Sie mit ihrem Gesang verzaubern werden.
Weiter fahren Sie nach Swanetien. Durch die Abgeschiedenheit vom Rest des Landes entwickelte sich hier über die Jahrhunderte eine eigenständige swanische Kultur. Die bis heute gelebten Traditionen der Bergvölker können Sie in den Dörfern Latali und Lenjeri beobachten. Unterwegs besichtigen Sie auch den mächtigen Enguri Staudamm, der mit einer Höhe von knapp 272 Metern der zweitgrößte gewölbte Staudamm der Welt ist.
Abends kommen Sie in Mestia an. Ein kleiner Spaziergang durch die Gassen von Mestia runden Ihren Tag noch ab.
Das Abendessen wird Ihnen in Ihrem Hotel Old Seti serviert.
Fahrzeit: 240km, ca. 5h
Ihr heutiger Tag wird abenteuerlich. Sie fahren mit einem Geländewagen ca. drei Stunden in das auf 2.200m gelegene mittelalterlich wirkende Dorf, Ushguli, welches vor der Kulisse des mächtigen Schchara liegt. Der Sage nach hatten die besonders verehrte Monarchin und Heilige, Königin Tamara, in den Türmen von Ushguli ihre Sommer- und Winterresidenzen. Sie besichtigen die Wehrtürme, die aus dem 8. - 12. Jahrhundert sind, und die kleine Lamaria-Kirche. Zu Mittag sind Sie bei einer einheimischen Familie in Ushguli eingeladen.
Anschließend besteht die Möglichkeit an einer Wanderung zum Fuße des höchsten Berges von Georgien, Schchara, zu wandern. (Die Durchführung ist witterungsabhängig. Es wird eine gute körperliche Kondition vorausgesetzt.)
Am Ende des Ausfluges werden Sie zurück in Ihr Hotel in Mestia gebracht. Abendessen im Hotel.
Fahrzeit: 96km, ca. 3h
Frühstück und Check-Out. Auf der Rückfahrt nach Kutaisi halten Sie in der Kleinstadt Martvili und besuchen das Familien Weingut "Oda". Bei einer Weinverkostung mit leichtem Mittagessen probieren Sie die mengrelischen-endemischen Weine des Ehepaars.
Abends erreichen Sie Kutaisi. Das Abendessen wird in einem lokalen Restaurant serviert.
Übernachtung im Best Western Hotel.
Fahrzeit: 240km, ca. 5h
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zurück nach Tiflis. Unterwegs machen Sie halt und besichtigen einen Töpfer, der Tonkrüge herstellt in denen der georgische Wein gelagert wird. Obwohl das Weinanbaugebiet im Osten liegt, werden die Tonkrüge hauptsächlich im Westen hergestellt.
Am Abend erreichen Sie Tiflis.
Zum Abschluss der Reise essen Sie im Familien Restaurant "Barbarestan" zu Abend.
Fahrzeit: 235km, ca. 3h
Frühstück im Hotel. Den Vormittag können Sie noch Tiflis in Eigenregie erkunden. Am frühen Nachmittag werden Sie zum Flughafen gebracht. Rückflug nach Wien.
Sollten Sie gerne noch länger in Tiflis bleiben wollen, können wir Ihnen gerne auf Anfrage eine Verlängerung anbieten.

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Downloads zu dieser Reise