Mexiko - Begegnungen

ab € 3.890
Buchen

Mexiko - Begegnungen

Mexiko_Tortillabäckerinnen
Reisebild-1
Reisebild-2
Reisebild-3
Reisebild-4
Reisebild-5
Reisebild-6
Reisebild-7
Reisebild-8
Reisebild-9
Reisebild-10

Preise & Inklusivleistungen:

Termin
Unterbringung
Preis p. P.
Termin: 26.10 - 09.11.2024
Unterbringung: Doppelzimmer / Einzelzimmer
Preis p. P. ab € 3.890
Termin: 09.11 - 23.11.2024
Unterbringung: Doppelzimmer / Einzelzimmer
Preis p. P. ab € 3.890

Reiseverlauf:

Flug mit Air France von Wien via Paris nach Mexiko City. Nach Ankunft am Flughafen werden Sie von einem Repräsentanten der Agentur empfangen und zum Hotel gebracht. Rest des Tages zur freien Verfügung.
Nächtigung: Hotel Metropol***+
Um 08:30 Uhr treffen Sie Ihren deutschsprachigen Reiseleiter, der Sie auf der gesamten restlichen Reise begleiten wird. Am Vormittag erkunden Sie zu Fuß die Altstadt mit den zwei Kunstwerken des Architekten Adamo Boari, den Palast der Schönen Künste (Bellas Artes) und das Hauptpostamt. Der Hauptplatz "Zócalo" des historischen Zentrums wird von der Kathedrale und dem Präsidentenpalast dominiert. An einer Flanke der Kathedrale befindet sich ein Museum mit den Überresten der Aztekenpyramide "Templo Mayor". Gegen Mittag geht es im Kleinbus weiter. Das Ziel ist eines der schönsten Viertel der Stadt, Coyocan. Schlendern Sie mit Ihrer Reiseleitung durch die bunten Gassen dieses Künstlerviertels und genießen Sie das Treiben in diesem pittoresken Stadtteil. Berühmt geworden ist Coyocan vor allem durch das Geburtshaus von Frida Kahlo, in dem Sie auch viele Jahre mit Diego Rivera gelebt hat. Heute ist das Casa Azul ein Museum. Auf dem letzten Stopp für heute tauchen Sie in eine ganz typische, mexikanische Tradition ein. Sie fahren zu den schwimmenden Gärten von Xochimilco, die für viele Mexikaner selbst ein beliebtes Ausflugsziel sind. In den bunten Booten, den sog. "trajineras", geht es entlang der grün bewachsenen Kanäle. Typisch mexikanisch ist dabei die Musik, die aus vielen Booten schallt. Am Abend kehren Sie in Ihr Hotel zurück.
Nächtigung: Hotel Metropol***+
Auf keinem Mexiko City Besuch dürfen die nördlich gelegenen Pyramiden von Teotihuacán fehlen. Sie werden von diesem Erbe der Hochkulturen Mexikos absolut beeindruckt sein. Das besondere ist, dass Sie die Möglichkeit haben die Sonnen- und Mondpyramide zu Fuß zu besteigen und den Blick über das Gelände schweifen lassen können. Sie verlassen nach diesem Besuch die Hauptstadt Mexikos und fahren in das magische Dorf "pueblo magico" Tepoztlan. Hier steht Ihnen der restliche Nachmittag zur freien Verfügung. Sonntags ist das Treiben in der Stadt groß, da auch viele Einheimische aus der Umgebung das Dorf besuchen, um am Markt einzukaufen, lecker zu essen oder in einer der vielen Bars ein Michelada zu trinken. Dies ist ein Bier, zubereitet mit Limettensaft, scharfer Soße, Tomatensaft und vielem mehr. Das Probieren ist ein Muss!
Nächtigung: Flor de Cera***
Heute steht ein ganz besonderer Programmpunkt auf dem Plan. Sie lernen eine typische Bauernfamilie in Tepoztlan, ihr Alltagsleben und ihre Kaktus Farm kennen. Der Nopal Feigenkaktus wächst hervorragend in den Klimazonen Mexikos, ist reich an vielen Vitaminen, Eisen, Magnesium und schmeckt noch dazu köstlich. Mit Ihrem Guide besuchen Sie zuerst die kleine Nopal Farm von Reyna Guerrero Romero und ihrer Familie. Daraufhin haben Sie die einmalige Gelegenheit Reyna auf Ihrem Stand am Markt in Tepoztlan beim Zubereiten der verschiedenen Salate und Gerichte mit Nopal zu beobachten. Natürlich dürfen Sie auch alles kosten, was zubereitet wird. Nach dieser leckeren und gesunden Stärkung haben Sie nun Energie für die kleine Wanderung zum Tepozteco. Dies ist eine kleine archäologische Stätte mit einer Pyramide. Der etwas steile Aufstieg lohnt sich aber vor allem wegen der Panorama-Aussicht.
Nächtigung: Flor de Cera***
Auf dem Weg nach Puebla machen Sie Halt in einem weiteren reizvollen "magischen Dorf". Tlayacapan ist fernab von allen Touristenzentren und Sie erleben das traditionelle und echte mexikanische Landleben. Bis heute lebt der Ort von seinen fruchtbaren Böden und der Töpferei.
Tlayacapan gilt als die Wiege der sogenannten Chinelos. Ihr Reiseleiter wird Ihnen vor Ort alles über die Tradition der verkleideten Tänzer erklären. Vor allem zur Karnevalszeit erobern die
Chinelos-Tänzer die Straßen des Bundesstaates Morelos. Die Kostüme bestehen aus bunten langen Gewändern, Masken und reich geschmückten Hüten. Nach dem Einblick in diese mexikanische Tradition fahren Sie weiter nach Puebla. Dort erwartet Sie eine bezaubernde Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Probieren Sie die lokale Spezialität Mole, eine sättigende Soße auf Kakao- und Chilibasis, die über Hähnchenfleisch gegossen wird.
Nächtigung: Hotel Colonial***+
Sie nehme die Schnellstraße von Puebla nach Oaxaca. Auf dem Weg machen Sie einen Stopp in einem botanischen Garten. Der Kakteenpark Helia Bravo Hollis und die meterhohen Kakteen dort bieten eine wunderbare Kulisse für Urlaubsfotos. Bei einer kleinen Führung lernen Sie mehr über die vielen verschiedenen Kaktusarten der Region. Nach dem Erreichen von Oaxaca Stadt steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Schlendern Sie einfach durch die wunderschönen Gassen der Altstadt oder lassen Sie sich einen Tipp für ein leckeres Abendessen von Ihrem Reiseleiter geben. Die Küche Oaxacas ist genauso berühmt wie die lokale hochprozentige Spezialität Mezcal.
Nächtigung: Casa Conzatti****
In der Früh fahren Sie zur Ausgrabungsstätte von Monte Albán. Auf einem Berg über Oaxaca gelegen beeindruckt nicht nur das ehemalige Kulturzentrum der Zapoteken selbst, sondern auch der Blick über das Tal. Freuen Sie sich danach beim Mittagessen auf einen authentischen Einblick in die Lebensweise der Bevölkerung. Eine indigene Familie lädt Sie zum Essen ein und Sie werden handgemachte Maisfladen (Tortillas) und "mole amarillo", ein leckeres Eintopfgericht probieren (im Reisepreis inkludiert). Am Nachmittag sind Sie wieder in der Stadt zurück, wo Sie sich auf keinen Fall den Markt entgehen lassen dürfen. Bei Marktbesuchen taucht man immer auf eine besondere Art und Weise in ein Land ein und erfährt besondere Begegnungen mit den Menschen und den Produkten des Landes.
Nächtigung: Casa Conzatti****
Heute morgen starten Sie sehr früh mit der längeren Strecke von Oaxaca in Richtung Chiapas.
Die Fahrt führt Sie direkt zum Sumidero Canyon, welcher sich in der Nähe von Tuxtla Gutiérrez befindet. Den bis zu 1000 m tiefen Canyon erleben Sie auf einer circa eineinhalb-stündigen Bootsfahrt. Nach diesem spektakulären Naturerlebnis gibt es ein Essen beim Canyon und am späteren Nachmittag geht es dann weiter nach San Cristóbal de las Casas.
Nächtigung: Hotel Diego de Mazariegos***+
Heute besuchen Sie das indigene Dorf San Juan Chamula, welches sich ca. 30 Minuten außerhalb von San Cristóbal befindet. Die Einwohner von Chamula gehören der Tzotzil Kultur an und sind sehr darauf bedacht ihre Kultur und Traditionen zu bewahren. Dadurch ermöglicht ein Besuch dort eine einmalige Begegnung mit deren traditionellem Glauben und Ritualen. Die Kirche mit ihren einzigartigen Zeremonien aus der heidnischen vorspanischen Zeit zieht vieler Besucher an.
Den Nachmittag können Sie auf eigene Faust in San Cirstóbal zum Kennenlernen dieser schönen Stadt im Hochland von Chiapas nutzen. Die Fußgängerzone hat viele Cafés und Restaurants zu bieten. Auch die Handwerkskunst der Region bietet sich ideal zum Einkaufen von Urlaubssouvenirs an.
Nächtigung: Hotel Diego de Mazariegos***+
Morgens verlassen Sie das Hochland von Chiapas und fahren über eine kurvige Landstraße Richtung Palenque. Auf halber Strecke zu den berühmten Kaskaden von Agua Azul machen Sie Halt in Ocosingo. Hier schauen Sie sich mit Ihrem Reiseleiter den bunten Markt an. Hauptprodukte der Region sind Mais, Bohnen, Bananen und Zuckerrohr. Berühmt ist die Region von Ocosingo allerdings für seinen Käse und Kaffee. Nach dem Marktbesuch besuchen Sie deshalb auch eine Kaffee Plantage. Die Kaskaden von Agua Azul bieten ein ganz anderes und vor allem erfrischendes Erlebnis. Das Wasser bahnt sich auf fast 7 Kilometern den Weg durch einen üppigen Dschungel und bildet immer wieder kleine Pools zum Schwimmen. Nach dieser Erfrischung fahren Sie das letzte Stück nach Palenque.
Nächtigung: Chablis Palenque***+
Der Tag beginnt früh mit dem Besuch der Mayastätte Palenque. Vor dem Andrang der Massen dürfen Sie diese schön restaurierte Anlage inmitten des Dschungels genießen. Sicherlich ein Höhepunkt der Reise. Nach einer zweieinhalb-stündigen Besichtigung geht die Fahrt weiter an die Golfküste Mexikos. Zum Mittagessen (nicht inkludiert) halten Sie an einem Restaurant direkt am Strand, wo Ihnen frische Meeresspezialitäten serviert werden. Die Fahrt dauert zwar länger, doch mit dem Erreichen der historischen Altstadt Campeche wird dies entlohnt.
Nächtigung: Plaza Campeche****
Der Tag Ihrer Mexiko Begegnung Reise beginnt mit einem Stadtrundgang in Campeche. Danach folgen Sie der sogenannten Puuc-Route, die Sie an vielen Maya Dörfern vorbeiführt und Ihnen einen Eindruck der traditionellen Lebensweise vermittelt. Die Mayastätte Uxmal ist die bedeutendste der Puuc-Region und wird dominiert von der Pyramide des Wahrsagers. Nach der Besichtigung fahren Sie circa 1 Stunde weiter zu den Grotten von Loltun. Die riesige Höhle begeistern die Besucher mit verschiedenen Stalaktiten und Stalagmiten-Formationen und viel Geschichte. Die unterirdischen, beleuchteten Gänge von einer Länge von fast 1 km sind Fundorte von vielen Ausgrabungen und Wandmalereien der Olmeken und anderen Zivilisationen. Nach einem erlebnisreichen Tag schlafen Sie heute ganz in der Nähe in der kleinen Stadt Santa Elena im Eco-Hotel Nueva Altia. Das Hotel liegt mitten in einem tropischen Garten und ist ideal zum Ausspannen.
Nächtigung: Eco Hotel Nueva Altia***
Die gesamte Halbinsel Yucatán ist durchzogen von Süßwasserhöhlen mit kristallklarem Wasser, den " Cenotes ", welche sich immer für ein erfrischendes Bad anbieten. Heute besuchen Sie die drei Cenoten von Cuzamá, die unterirdisch miteinander verbunden sind. Früher wurde in dieser Gegend Sisal angebaut, aus dieser Zeit stammen die Schienen, auf denen heute Touren mit Pferdewagen durchgeführt werden. Auf diese Weise gelangen Sie bequem von einem Cenoten zum anderen. Anschließend geht es quer über das Festland Yucatáns nach Izamal, der gelben Stadt. Hier organisieren wir für Sie einen Kochkurs, damit Sie die leckeren mexikanischen Gerichte auch zuhause zubereiten können.
Nächtigung: Hacienda Santo Domingo****
Am Ende Ihrer Rundreise steht noch ein letztes Highlight an, sodass sich das frühe Aufstehen auf jeden Fall lohnt. Sie besuchen die berühmte Ausgrabungsstätte und eines der Weltwunder Chichen Itza. Vor allem der Tempel des Kukulkan, die bekannte Pyramide, zieht jeden Besucher in seinen Bann. Anschließend geht es mit Ihrer Gruppe weiter nach Tulum, wo noch ein letzter Fotostopp an der Mayafestung gemacht wird. Diese ist einzigartig, da sie auf einem Felsen über dem karibischen Meer errichtet wurde. Anschließend Transfer zum Flughafen oder zum Badehotel Ihrer Wahl (Unterkunft nicht inkludiert).

HINWEIS: Bei einer Rückflugzeit vor 22:00 Uhr ist eine Verlängerungsnacht an der Riviera Maya notwendig.

Reisebeschreibung:

Was ein Land ausmacht, sind nicht nur seine Landschaften und historischen Stätten – von denen es in Mexiko natürlich reichlich gibt – sondern vor allem seine Bewohner. Erst durch die Begegnung mit den Menschen können wir ein Land in seiner Gesamtheit erfassen und einen vollständigen Eindruck erhalten. Auf dieser Reise wird daher neben dem klassischen Besichtigungsprogramm auch besonderes Augenmerk auf authentische Begegnungen mit der Bevölkerung gelegt, um Ihnen ein umfassendes Reiseerlebnis zu bieten.

Bei einer Rückflugzeit vor 22:00 Uhr ist eine Verlängerungsnacht an der Riviera Maya notwendig. 
Preis für 1 Nacht im Doppelzimmer Hotel Golondrinas + Transfer zum Flughafen ab € 170 p.P.

Badeverlängerung auf Anfrage möglich 

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen / Maximal 14 Personen 

Inkludierte Leistungen:
 Flug Wien – Mexico City/Cancún – Wien via Paris mit Air France inkl. Flughafentaxen 
 Meet & Greet am Flughafen Mexico City
 Unterbringung in den angegebenen Unterkünften oder gleichwertigen Alternativen
 Verpflegung laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
 Alle Transfers und Transporte im Mercedes Sprinter Bus mit Klimaanlage 
 Deutschsprachige Reiseleitung von Tag 2-14 
 Alle Eintritte und Aktivitäten laut Programm

Nicht inkludiert:
 Persönliche Trink- und Bedienungsgelder
 Reise- und Stornoversicherung (bitte beachten Sie die Stornobedingungen tieferstehend)
 Eventuell anfallende Einreisekosten. Die aktuellen Einreisebedingungen für Mexico finden Sie Hier

Allgemeine Informationen:
 Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseschutzes, damit Sie umfassend abgesichert sind (z.B. Stornierung der Reise oder Reiseabbruch). Gerne informieren wir Sie persönlich zu den möglichen buchbaren Reiseschutz-Optionen für Ihre Reise.
 Diese Reise ist aufgrund der unterschiedlichen Transportmittel und des Besichtigungsprogrammes für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
 Damit Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können, berücksichtigen wir und unsere lokalen Partneragenturen vor Ort umfangreiche Hygienemaßnahmen. Die Basis für die Sicherheitsmaßnahmen bilden die entsprechenden lokalen Gesetze und Vorschriften.
 Hotel- und Programmänderungen auf gleichem Standard aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
 Die aktuellen Einreisebestimmungen zu Ihrem Reiseland finden Sie auf www.bmeia.gv.at 
 Preis- und Tarifstand: November 2023. Preis- und Programmänderungen sowie Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. 

Stornobedingungen:
bis 61 Tage vor Reiseantritt 20%
ab 60-46 Tage vor Reiseantritt 35%
ab 45-36 Tage vor Reiseantritt 50%
ab 35-16 Tage vor Reiseantritt 80%
ab 15 Tage vor Reiseantritt 100%
des Reisepreises

Downloads zu dieser Reise

Wir sind ausgezeichnet & zertifiziert

Lizenznehmer Österreichisches Umweltzeichen - Green Meetings & Green Events
Travelife - Partner - Commited to sustainability
IATA
Österreichischer ReiseVerband