Oman - Sultanat aus 1001 Nacht

ab € 2.090
Buchen

Oman - Sultanat aus 1001 Nacht

Oman_Nakhal_Fort
Reisebild-1
Reisebild-2
Reisebild-3

Preise & Inklusivleistungen:

Termin
Unterbringung
Preis p. P.
Termin: 19.11 - 27.11.2021
Unterbringung: Doppelzimmer / Doppelzimmer mit Halbpension / Einzelzimmer / Einzelzimmer mit Halbpension
Preis p. P. ab € 2.090

Reisebeschreibung:

Reise in das Land des Weihrauchs

Das Sultanat aus 1001 Nacht begeistert mit atemberaubenden Wüstengebieten,
3.000 Meter hohen Bergen, fruchtbaren Oasen und der Hauptstadt Muscat, die sich bis heute ihr orientalisches Flair bewahrt hat. Auf dieser Rundreise erleben Sie charmante Altstädte, besuchen farbenfrohe Märkte und erhalten tiefe Einblicke in die Jahrtausende alte Kultur des Orients. Bei aufregenden Fahrten durch die Wüste und über imposante Gebirge genießen Sie faszinierende Landschaftsbilder.

Kleingruppenzuschlag 15-19 Personen € 100

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen / Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen
Der Kleingruppenzuschlag kommt automatisch zur Anwendung, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Am Programm ändert sich selbstverständlich nichts und die Reise wird auch als Kleingruppe von unserer Reiseleitung begleitet.

Inkludierte Leistungen:
 Linienflüge Wien - Muscat - Wien mit Qatar Airways via Doha inkl. Flughafentaxen (ca. € 389)
 5 Nächtigungen in guten landestypischen 3- u. 4-Sterne Hotels 
 1 Nächtigung in einem Bergresort am Jabal Shams
 1 Nächtigung in einem Wüstencamp
 Verpflegung laut Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
 COLUMBUS Reisebegleitung ab/bis Wien
 Lokale deutschsprachige Reiseleitung Reiseleitung ab/bis Muscat
 Sämtliche Besichtigungen, Transfers & Ausflüge laut Programm
 Eintrittsgelder für alle Sehenswürdigkeiten laut Programm
 Dhow-Schiffsfahrt in Muscat
 1 Reiseführer pro Zimmer

Nicht inkludiert:
 nicht im Programm angeführte Mahlzeiten und Leistungen
 persönliche Trink- und Bedienungsgelder sowie Ausgaben persönlicher Natur
 Visum (Die aktuellen Einreisebestimmungen für den Oman finden Sie Hier )

Allgemeine Informationen:
 Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseschutzes, damit Sie umfassend abgesichert sind (z.B. Stornierung der Reise oder Reiseabbruch). Gerne informieren wir Sie persönlich zu den möglichen buchbaren Reiseschutz-Optionen für Ihre Reise.
 Diese Reise ist aufgrund der unterschiedlichen Transportmittel und des Besichtigungsprogrammes für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
 Damit Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können, berücksichtigen wir und unsere lokalen Partneragenturen vor Ort umfangreiche Hygienemaßnahmen. Die Basis für die Sicherheitsmaßnahmen bilden die entsprechenden lokalen Gesetze und Vorschriften.
 Hotel- und Programmänderungen auf gleichem Standard aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
 Die aktuellen Einreisebestimmungen zu Ihrem Reiseland finden Sie auf www.bmeia.gv.at 
 Preis- und Tarifstand: Februar 2021. Preis- und Programmänderungen sowie Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. 

Einreisebestimmungen & Visum:
(gültig für Österreichische Staatsbürger)
 Visumpflicht: Ja.
 Passgültigkeit: Der österreichische Reisepass muss bei Erteilung des Visums bzw. bei Einreise in den Oman noch mindestens sechs Monate gültig sein.
 Sie haben die Möglichkeit das Online-Visum über COLUMBUS Reisen dazu zu buchen, somit übernehmen wir die komplette Abwicklung für Sie.  € 22.- pro Visumbesorgung. Alternativ können Sie das Visum auch selbst unter folgendem Link beantragen: www.evisa.rop.gov.om 

Gesonderte Stornobedingungen:
bis 61 Tage vor Reiseantritt: keine Stornogebühren
60-31 Tage vor Reiseantritt: 35%
30-16 Tage vor Reiseantritt: 80%
15 Tage vor Reiseantritt: 100%
des Reisepreises

Bereits von COLUMBUS Reisen getätigte und nachweislich nicht refundierbare Ausgaben (z.B. Visa-Besorgung, nicht refundierbare Anzahlungen für Hotels und andere Leistungen, Tickets ohne Rückerstattungsmöglichkeit etc.) sind im Falle eines Stornos in jedem Fall zur Gänze vom Kunden zu begleichen.

Privatreise:
Sie haben auch die Möglichkeit, diese Rundreise auf Privatbasis (Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen) mit örtlicher deutschsprachiger Reiseleitung zu buchen. Gerne erstellen wir Ihnen Ihr persönliches Angebot.

Reiseverlauf:

Tag 1: Wien – Muscat
Treffpunkt mit COLUMBUS Reisebegleitung und Linienflug von Wien via Doha nach Muscat mit Qatar Airways.
Nach der Ankunft und Erledigung der Einreiseformalitäten begrüßt uns unsere deutschsprachige lokale Reiseleitung. Bei der anschließenden Panoramarundfahrt erhalten wir einen ersten Überblick über die orientalische Küstenstadt Muscat und können erste Blicke auf Sehenswürdigkeiten wie das imposante Opernhaus werfen. Nach dem Check-in im Hotel können wir den restlichen Tag entspannen oder bereits die Stadt auf eigene Faust erkunden.
Den heutigen Tag widmen wir ganz der einmalig schönen Hauptstadt. Unsere Reiseleitung führt uns zu Sehenswürdigkeiten wie der großen Moschee, die zu den größten Moscheen weltweit zählt, dem Al Alam Palast, dem Bait Al Zubai Museum und dem Muttrah Souq (Markt). Am späten Nachmittag steht ein ganz besonderes Erlebnis auf dem Programm, wir unternehmen eine Bootsfahrt mit einer Dhow (traditionellen arabisches Segelschiff) und genießen beim Sonnenuntergang den Blick über Muscat.
Die Fahrt nach Sur entlang der Küstenlinie bietet atemberaubende Ausblicke über unberührte Strände und den Golf des Omans. Wir durchqueren eindrucksvolle Bergtäler und legen einen Stopp im bezaubernden Fischerdof Quriyat ein. Bei einer kleinen Wanderung durch die Wadi- Shaab-Schlucht erkunden wir kleine Oasen zwischen den kargen Felswänden sowie herrlich blau/grün schimmernde Naturbäder. Am späten Nachmittag checken wir in unserem Hotel in Sur ein und essen zu Abend. Im Anschluss fahren wir zum Strand von Ras A Jinz wo man Brutplätze von Meeresschildkröten und mit etwas Glück auch die Schildkröten bei der Eiablage beobachten kann. Nächtigung in Sur.
In Sur besichtigen wir die Dhow-Werft wo heute noch traditionell arabische Segelschiffe gebaut werden. Bei der Weiterfahrt durch die umliegende Berglandschaft, genießen wir einen tollen Ausblick über die Landschaft. Zu Mittag erreichen wir die Oase Wadi Bani Khalid, wo wir entspannt unsere Mittagspause genießen und wer möchte kann sich im See der Oase abkühlen. Nachmittags Besuch der Wüstenstadt Bani Bu Ali mit der historischen Bu Hassen Moschee. Die Reise führt uns weiter in die Wahiba-Wüste, wo uns eine spannende Dünen-Jeepfahrt und später ein einmalig schöner Sonnenuntergang erwarten.
Unser erstes Ziel heute ist die Stadt Ibra, wo wir den Ladies Markt besuchen. Da die Stadt abseits der Touristenströme liegt, erhält man hier tiefe Einblicke in die Kultur und Lebensart der Einheimischen. Im Anschluss Weiterfahrt zum höchsten Berg des Omans, dem Jabal Shams. "Grand Canyon von Arabien" nennt man das Wadi Nakhar zu Füßen des rund 3000 Meter hohen "Bergs der Sonne". Fast tausend Meter senkrecht geht es stellenweise abwärts. Nächtigung in der Jabal Shams Bergregion.
In der verlassenen Lehmsiedlung Al Hamra lernen wir heute mehr über die Jahrtausende alte Zivilisation des Zentralomans und deren Kultur. Weiters besuchen wir die Festung Hisn Tamah in Bahla. Diese zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Oman und zum UNESCO Weltkulturerbe. Im Anschluss besichtigen wir das Jabreen Schloss, welches mit seinen reichen Verzierungen zu den schönsten des Landes zählt. Die Ausstellungsgegenstände im Inneren des Gebäudes umfassen diverse Möbel und Gebrauchsgegenstände, welche den Flair des ehemaligen Hoflebens im Oman vermitteln. Zudem genießt man einen tollen Ausblick vom Dach des Schlosses. Nächtigung in Nizwa.
Heute Vormittag besichtigen wir die alte Hauptstadt Nizwa, die mit vielen historischen Gebäuden und einer großen Festungsanlage ihre Besucher begeistert. Wer die mächtige Festung betritt, kann über das kraftstrotzende Bollwerk nur staunen. Hinter dem von zwei Kanonen bewachten Festungstor tut sich ein Labyrinth aus Treppen, Gängen, Terrassen, hohen Räumen und winzigen Kammern auf. Zudem haben wir die Gelegenheit den berühmten Viehmarkt von Nizwa zu besuchen. Hier kommen heute hunderte Tierzüchter aus den umliegenden Regionen zusammen, um bei Versteigerungen Ihre besten Tiere zu präsentieren. Ein einmaliges Spektakel, das man gesehen haben muss. Weiter geht es mit einer Panoramafahrt Richtung Norden über die Hajar Berge, bevor wir wieder die Küste und Muscat erreichen. Hier angekommen lassen wir die Reise am Strand bei Sonne und Wellen Revue passieren. Nächtigung in Muscat.
Heute Vormittag besteht noch die Möglichkeit Souvenirs auf den Märkten Muscats zu kaufen, bevor am Nachmittag der Rückflug via Doha nach Wien startet.

Downloads zu dieser Reise