PONANT Kreuzfahrt - Gaumenfreuden, Weinberge und Ozean

ab € 5.040
Buchen

PONANT Kreuzfahrt - Gaumenfreuden, Weinberge und Ozean

Austral
Reisebild-1
Reisebild-2
Reisebild-3
Reisebild-4
Reisebild-5
Reisebild-6
Reisebild-7
Reisebild-8
Reisebild-9

Preise & Inklusivleistungen:

Termin
Unterbringung
Preis p. P.
Termin: 10.04 - 19.04.2023
Unterbringung: Doppelzimmer
Preis p. P. ab € 5.040

Reisebeschreibung:

Die Philosophie von PONANT ist so einfach wie unwiderstehlich: kleine Kreuzfahrtyachten mit einer raffinierten Kombination aus Luxus, Privatsphäre und dem berühmten „Savoir-vivre“, das natürlich erstklassige Küche auf höchstem Niveau bedingt. In Partnerschaft mit dem berühmten Weingut Château Latour findet im April eine außergewöhnliche Kreuzfahrt entlang der portugiesischen, spanischen und französischen Atlantikküste von Lissabon bis Bordeaux statt. 
„Ehrengast“ an Bord ist Jean-Baptiste Natali, Michelin-Stern-gekrönter Chef der Hostellerie La Montagne in Colombey in Frankreich, der Sie kulinarisch verwöhnen wird. Bei den Landgängen können Sie aus einer Vielzahl an Ausflügen wählen: Kulturelle Höhenpunkte sind ein Besuch des Guggenheim-Museums in Bilbao oder ein Ausflug nach Santiago de Compostela. Authentischen Charme mit außergewöhnlicher baskischer Architektur bieten das malerische Saint-Jean-de-Luz und Biarritz. Bei Pauillac, der unbestrittenen Hauptstadt des Médoc, können Sie dem Château Lafite Rothschild einen Besuch abstatten – oder Sie begeben sich auf die berühmte Médoc Weinstraße zum Château Margaux und Château Gruaud Larose. Diese außergewöhnliche Gourmet- und Weinkreuzfahrt ist auf jeden Fall ein wunderbares Erlebnis für Körper, Geist und Seele und wird nicht nur Weinliebhaber und Feinschmecker begeistern. 

Highlights
  • In Partnerschaft mit Château Latour und mit der außergewöhnlichen Anwesenheit des Sternekochs Jean Baptiste Natali.
  • Einzigartige Kreuzfahrt rund um das Thema Wein und Gourmet, in Partnerschaft mit Château Latour und mit der Anwesenheit eines Sternekochs an Bord
  • UNESCO-Welterbestätten: der Turm von Belém und das Hieronymitenkloster in Lissabon (Einschiffungshafen), die Altstadt von Santiago de Compostela (von Vigo aus), die historischen Stadtzentren von Porto (von Leixões aus) und Bordeaux (auch „Hafen des Mondes“)
  • Gelegenheit, in Bilbao das berühmte Guggenheim-Museum zu besuchen
  • Entdeckung des grünen und geschichtsträchtigen Baskenlandes bei zwei Zwischenstopps: Bilbao und Saint-Jean-de-Luz
  • Möglichkeit, beim Stopp in Pauillac und in Bordeaux hervorragende Weine zu entdecken und zu verkosten
  • Vor der Kreuzfahrt: Gelegenheit, Lissabon zu besuchen 

Das Schiff - l'Austral

Innovatives Design, schlanke Silhouette, erlesene Innenausstattung, warme und intime Atmosphäre: Französische Designer und Dekorateure haben diesem Schiff mit klarer Handschrift einen einzigartigen Stil verliehen. Verbindungen von edlen Materialien, harmonischen Farben, die durch helle Akzente unterstrichen werden, gediegene Linien, subtile und diskrete Raffinesse: Hier wurde an alles gedacht, um eine einzigartige Bordatmosphäre mit dem Charakter, dem Chic und der Ungezwungenheit einer echten Privatjacht zu kreieren.

132 Kabinen & Suiten
bis zu 264 Gäste
145 Crew-Mitglieder
2 Restaurants
Spa
6 Decks
Länge 142 Meter / Breite 18 Meter
10.944 BRZ

Reiseverlauf:

Tag 1: LISSABON
Einschiffung 10.04.2023 von 16:00 bis 17:00
Abfahrt 10.04.2023 um 18:00

Die portugiesische Hauptstadt, die an den Ufern des Tejo in nur wenigen Kilometern Entfernung von der Atlantikküste gelegen ist, zeichnet sich durch eine reiche kulturelle Vielfalt aus. Am Eingang des Flusshafens aufzwingen zwei zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Bauwerke besichtigen: das Hieronymitenkloster und den Turm von Belém. Auf dem Hügel des Alfama-Viertels, der für seine Bars mit Fado-Musik berühmt ist, laden Sie die maurischen Gässchen zur Erkundung ein. Entlang der vornehmen Straßen des Chiado-Viertels verführen die großen Namen der Mode zum Shopping ganz unter dem Motto der Eleganz.
Ankunft 11.04.2023 am frühen Nachmittag
Abfahrt 11.04.2023 am frühen Abend

Nur weniger als zehn Kilometer von Porto und der Flussmündung des Douro entfernt liegt der Hafen Leixões. Das historische Stadtzentrum von Porto zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Das berühmte Stadtviertel Ribeira mit den von der Metallbrücke Dom-Luis überragten traditionellen Häusern, zahlreiche üppig dekorierte barocke Kirchen und das Nationalmuseum Museo Nacional de Soares dos Reis sind einen Besuch wert. Auch der Bahnhof São Bento ist interessant. Seine Vorhalle wurde mit Azulejos ausgestattet, typisch portugiesischen blauen Keramik-Fliesen mit geometrischen Motiven oder bildhaften Darstellungen.

3 Landausflüge buchbar:
Porto Cty Tour & Wine Tasting
Tran Tour of Porto
Porto through your camera
Ankunft 12.04.2023 am frühen Vormittag
Abfahrt 12.04.2023 am späten Nachmittag

Früher war die Stadt Vigo im Süden Galiziens an der Atlantikküste ein kleiner Fischerhafen, heute ist sie die größte Gemeinde der Region. Die Altstadt, die besser unter dem Namen O Berbés bekannt ist, beeindruckt mit zahlreichen historischen Gebäuden und der atypischen Architektur der Häuser. Vor der Küste liegen die Illas Cíes. Das Naturschutzgebiet gehört zum Nationalpark Islas Atlánticas de Galicia mit unberührten Naturlandschaften und einer außergewöhnlichen Artenvielfalt. Im Norden lädt das berühmte Santiago de Compostela zu einem Besuch ein, das jedes Jahr zahlreiche Pilger aus aller Welt anlockt. Das historische Stadtzentrum mit seinem bedeutenden Architekturerbe steht unter dem Schutz der UNESCO.

4 Landausflüge buchbar:
Santiago de Compostela
Pilgrimage to Santiago de Compostela
Vigo & Baiona
Pazo de Rubianes & Wine Tasting
Ankunft 13.04.2023
Abfahrt 13.04.2023

Genießen Sie während der Tage auf See die zahlreichen Freizeitangebote an Bord. Gönnen Sie sich Entspannung im Spa oder halten Sie sich im Fitnessraum in Form. Lassen Sie sich je nach Jahreszeit zu einem Sprung in den Pool oder zu einem Sonnenbad verlocken. Dieser Tag ohne Zwischenstopp bietet auch Gelegenheit, einer Konferenz oder einer der an Bord angebotenen Vorstellungen beizuwohnen, in der Boutique ein wenig zu shoppen oder die PONANT-Fotografen in ihrem eigenen Bereich aufzusuchen. Wer das offene Meer liebt, bewundert auf dem Oberdeck das Schauspiel der Wogen und kann mit etwas Glück Meerestiere beobachten. Eine zauberhafte kleine Auszeit mit Komfort, Entspannung und Unterhaltung.
Ankunft 14.04.2023 mittags
Abfahrt 14.04.2023 am frühen Abend

Bilbao, die Metropole des spanischen Baskenlands, ist eine der avantgardistischsten Städte Europas. Gebäude von architektonischer Kühnheit und das alte Erbe der Stadt sorgen für eine Reise zwischen Traditionen und Innovation. Über eine ungewöhnliche Drahtseilbahn erreicht man das grandiose Guggenheim-Museum, ein spektakulärer Bau aus Stein, Glas und Titan, das von dem Architekten Frank Gehry entworfen wurde und eine Kollektion moderner Kunst und monumentaler zeitgenössischer Skulpturen birgt. Auch die engen Gassen der Altstadt und der beliebte Stadtteil Ensanche oder die Puente de Vizcaya, die älteste Schwebefähre der Welt, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt, sind sehenswert.

1 Landausflug buchbar:
The basque coastline
Ankunft 15.04.2023 am frühen Vormittag
Abfahrt 15.04.2023 abends

Saint-Jean-de-Luz ist ein beliebter Badeort im Südwesten Frankreichs, eine malerische Stadt mit authentischem Charme und einer reichen Vergangenheit. Ludwig XIV. vermählte sich hier 1660 in der berühmten Kirche Saint-Jean-Baptiste mit der Infantin Maria Theresia von Spanien. Die Küste bietet einen atemberaubenden Blick zwischen der baskischen Architektur und dem Kantabrischen Meer. Eine zauberhaft schöne Bucht, die im 17. Jahrhundert von Freibeutern und wohlhabenden Reedern frequentiert wurde.

4 Landausflüge buchbar:
The elgeant basque country city
Saint-Jean-de-Luz & Biarritz
Cristobal Balenciaga Museum
La Rhune Mountain Train
Ankunft 16.04.2023 mittags
Abfahrt 16.04.2023 am späten Nachmittag

Während der Fahrt entdecken Sie die erstaunlichen Grotten von Meschers, natürliche Höhlen, die sich hoch über der Gironde in die Kalkfelsen gegraben haben. Sie wurden im 19.Jahrhundert von Menschenhand vergrößert und werden als troglodytischer Wohnraum zum Teil noch heute genutzt. Die Carrelets, zierliche Pfahlbauhütten, die mit einem quadratischen Fischernetz ausgestattet sind und der Landschaft der Charente einen poetischen Hauch verleihen, sind über die Ufer der Saintonge verteilt. Im Herzen ihrer Befestigungsanlage, die von Eduard I., König von England und Herzog von Aquitanien, gegründet wurde, zeigt sich die schöne Stadt Talmont-sur-Gironde von ihrer strahlenden Seite. Die Kirche Sainte-Radegonde, ein Juwel der romanischen Kunst aus dem 12. Jahrhundert, dominiert majestätisch die Mündung.

1 Landausflug buchbar:
Royan Architecture tour
Ankunft 17.04.2023 am frühen Vormittag
Abfahrt 17.04.2023 am späten Abend

Entdecken Sie Pauillac, eine Gemeinde im Südwesten Frankreichs, die sich nur wenige Kilometer von Bordeaux entfernt am Ufer der Gironde erstreckt. Pauillac, die unbestrittene Hauptstadt des Médoc, öffnet Ihnen seine magische Welt aus Kultur und Geschichte, Weinbergen und Schlössern. Dieser Aufenthalt ist eine Reise die Welt der tausend Aromen, zum Beispiel bei der Verkostung der Weine der Region, die ihre warme, von der Zeit gebräunte, rubinrote Farbe enthüllen. Abenteuer der Sinne und Abenteuer im Herzen der Stadt: besuchen Sie die Kirche Saint-Martin de Pauillac oder die geheimnisvolle Grotte von Artigues, über der sich eine Statue er Jungfrau Maria erhebt. Oder den Turm von Aspic, von dessen rundem Kuppeldach aus in alten Zeiten die Arbeit der Weinleser überwacht werden konnte.

3 Landausflüge buchbar:
Chateau Lafite Rothschild
Hiking tour through Pauillac
The famous Medoc Chateau Road
Ankunft 18.04.2023 am frühen Vormittag
Ausschiffung 19.04.2023 um 07:00

Bordeaux erstreckt sich entlang der Ufer der Garonne im Südwesten Frankreichs. Seine reiche Weintradition macht es zur Welthauptstadt des Weins. Lassen Sie sich von der Geschichte des "Port de la Lune" ("Hafen des Mondes") mitreißen, der aufgrund seiner prestigeträchtigen klassischen Architektur zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Auf dem berühmten Place de la Bourse vermischt sich die Vergangenheit mit der Gegenwart: Hier spiegeln sich die historischen Gebäude in der zeitgenössischen Kreation des Miroir d'eau wider.

7 Landausflüge buchbar:
18.04.23
Sauternes: Chateau Lafaurie-Peyraguey
Secrets of French oak wook barrel-maker
Gourmet city tour of Bordeaux
Gourmet guided walking tour of Bordeaux
Farm of Neuvic, French caviar producer
Visit of Chateau Smith haut Lafite
Saint Emilion village and Chateau Soutard


Downloads zu dieser Reise