Schottlands Wilde Westküste

ab € 2.790
Buchen

Schottlands Wilde Westküste

Schottland_Isle_of_Arran
Reisebild-1
Reisebild-2
Reisebild-3
Reisebild-4

Preise & Inklusivleistungen:

Termin
Unterbringung
Preis p. P.
Termin: 18.05 - 26.05.2023
Unterbringung: Doppelzimmer / Einzelzimmer
Preis p. P. ab € 2.790
Termin: 22.06 - 30.06.2023
Unterbringung: Doppelzimmer / Einzelzimmer
Preis p. P. ab € 2.850
Termin: 20.07 - 28.07.2023
Unterbringung: Doppelzimmer / Einzelzimmer
Preis p. P. ab € 2.890
Termin: 17.08 - 25.08.2023
Unterbringung: Doppelzimmer / Einzelzimmer
Preis p. P. ab € 2.990

Reisebeschreibung:

Vielen ist die einzigartige Inselwelt vor der Westküste Schottlands noch unbekannt. Neben der Isle of Skye werden auch weniger bekannte Inseln wie die Isle of Arran und die Isle Iona besucht. Alte Schlösser, malerische Fischerdörfer und der Geschmack von wahrem Whisky begleiten Sie bei dieser Reise durch landschaftliche Meisterwerke der Natur.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen / Termin 22.6.23: 4 Personen

Inkludierte Leistungen:
 Linienflüge Wien – Glasgow/Edinburgh – Wien mit KLM via Amsterdam inkl. Flughafentaxen
 Reiseverlauf laut Programm
 Flughafentransfers 
 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels 
 Halbpension in den Hotels 
 Eintritte und Aktivitäten laut Programm 
 Moderner Reisebus und deutschsprachige Reiseleitung von Tag 2 bis einschließlich Tag 7
 Bootsfahrt auf dem Loch Shiel
 Bootsfahrt zu den Summer Isles
 Alle Fährüberfahrten lauf Programm

Nicht inkludiert:
 nicht im Programm angeführte Mahlzeiten und Leistungen
 persönliche Trink- und Bedienungsgelder sowie Ausgaben persönlicher Natur
 eventuell anfallende Einreisekosten (z.B.: Covid Test)

Allgemeine Informationen:
 Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseschutzes, damit Sie umfassend abgesichert sind (z.B. Stornierung der Reise oder Reiseabbruch). Gerne informieren wir Sie persönlich zu den möglichen buchbaren Reiseschutz-Optionen für Ihre Reise.
 Diese Reise ist aufgrund der unterschiedlichen Transportmittel und des Besichtigungsprogrammes für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
 Damit Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können, berücksichtigen wir und unsere lokalen Partneragenturen vor Ort umfangreiche Hygienemaßnahmen. Die Basis für die Sicherheitsmaßnahmen bilden die entsprechenden lokalen Gesetze und Vorschriften.
 Hotel- und Programmänderungen auf gleichem Standard aufgrund örtlicher Gegebenheiten vorbehalten.
 Die aktuellen Einreisebestimmungen zu Ihrem Reiseland finden Sie auf www.bmeia.gv.at 
 Preis- und Tarifstand: Oktober 2022. Preis- und Programmänderungen sowie Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. 

Gesonderte Stornobedingungen:
bis 31 Tage vor Reiseantritt: 20%
30-15 Tage vor Reiseantritt: 50%
15 - 7 Tage vor Reiseantritt: 80%
7 Tage vor Reiseantritt:            100%
des Reisepreises

Flugtickets nach Ausstellung 100%.
Bereits von COLUMBUS Reisen getätigte und nachweislich nicht refundierbare Ausgaben (z.B. Visa-Besorgung, nicht refundierbare Anzahlungen für Hotels und andere Leistungen, Tickets ohne Rückerstattungsmöglichkeit etc.) sind im Falle eines Stornos in jedem Fall zur Gänze vom Kunden zu begleichen.

Privatreise:
Sie haben auch die Möglichkeit, diese Rundreise auf Privatbasis (Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen) mit örtlicher deutschsprachiger Reiseleitung zu buchen. Gerne erstellen wir Ihnen Ihr persönliches Angebot.

Reiseverlauf:

Ankunft in Glasgow. Nach dem Transfer zum Hotel steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.
Nächtigung im Argyll Hotel, o.ä.
Morgens nehmen Sie die Fähre von Ardrossan nach Brodick auf der Insel Arran und beginnen dort mit einer Panoramafahrt. Die Insel wird auch "Schottland en Miniature" genannt, weil sie geologisch betrachtet, wie das Festland, in zwei Hälften geteilt ist. Der nördliche Teil ist geprägt von rauer Berglandschaft, während der Süden grün und hügelig ist. Feinschmecker wissen die zahlreichen lokalen Produkte zu schätzen, die vom Whisky, über Meeresfrüchte und Käse bis hin zu Schokolade reichen. Sie besuchen Brodick Castle, einst der alte Familiensitz des Herzogs von Hamilton. Das Schloss beherbergt eine herrliche Sammlung von Möbeln, von denen einige aus dem 17. Jahrhundert stammen. Der Garten, der 1923 von der Herzogin von Montrose angelegt wurde, ist liebevoll restauriert worden und umfasst zahlreiche Wege, die großartige Ausblicke bieten und auf denen man Eichhörnchen beobachten kann. Er rühmt sich einer außergewöhnlich vielseitigen Sammlung an Rhododendren. Sie legen danach einen Halt bei dem "Isle of Arran Cheese Compnay Shop" ein, wo Sie die Möglichkeit haben, die hier produzierten Käsesorten näher kennenzulernen. Später nehmen Sie die Fähre von Lochranza nach Claonaig und fahren über die malerische Halbinsel Kintyre bis nach Oban.
Nächtigung im Royal Hotel, o.ä.
Auf geht's mit der Fähre von Oban nach Craignure auf die Isle of Mull, die drittgrößte der Hebrideninseln. Von hier reisen Sie mit einer weiteren Fähre zur Schwesterinsel Iona. Die kleine, friedvolle Insel blickt auf eine bemerkenswerte Vergangenheit zurück. Sie diente als Grabstätte einiger schottischer Könige und war ein Druidenheiligtum. Sie besuchen die historische Iona Abtei mit deren Gründung St. Columban die Christianisierung einleitete, als er auf die Insel kam. Nachmittags bringt eine Fähre Sie zurück nach Mull. Sie können die wilde Schönheit und malerische Küstenlandschaft der Insel bewundern, bevor Ihre Fährfahrt zum Festland nach Oban ansteht.
Nächtigung im Royal Hotel, o.ä.
Der Tag beginnt mit einer Fahrt durch wunderschöne Landschaften von Oban nach Fort William. Sie halten bei den Neptuns Treppenhaus, einer beeindruckenden Schleusentreppe. Halten Sie inne und beobachten Sie die Schiffe dabei, wie diese mittels sogenannter Staustufen die Wasserstandsunterschiede des Kanals überwinden. Auf einem entspannten Spaziergang
(ca. 4,5 km / ca. 1,5 h) entlang des Kanals genießen Sie wunderschöne Ausblicke auf den höchsten Berg Schottlands, den Ben Nevis und kommen vorbei am Schiffswrack "Old Boat of Coal". Weiter geht es entlang der landschaftlich reizvollen "Road to the Isle" und an dem bekannten Glenfinnan Viadukt vorbei. Von hier starten Sie eine romantische Bootsfahrt auf dem Loch Shiel. Am Nachmittag geht es dann weiter per Fähre von Mallaig nach Armadale auf die Isle of Skye.
Nächtigung im Kings Arms, Dunollie, o.ä.
Zunächst besuchen Sie Dunvegan Castle, welches das älteste durchgehend bewohnte Schloss in Schottland und seit 800 Jahren Sitz des MacLeod Clans ist. Auf einem Felsen erbaut, um Eindringlinge fernzuhalten, begrüßt das Schloss seit 1933 Besucher. Die Inselrundfahrt führt Sie weiter nach Portree, wo Sie Ihre Mittagspause einlegen. Anschließend geht es zum "Old Man of Storr" für einen Fotostopp.
Nächtigung im Kings Arms, Dunollie, o.ä.
Heute geht zurück aufs Festland. Sie besuchen das berühmte Eilean Donan Castle, welches sich auf der kleinen Insel in Loch Duich in der Nähe Dornies befindet. Die Burg ist eine der berühmtesten Schottlands, nicht nur weil sie im Spielfilm "Highlander" als Schauplatz diente. Die Burg wurde im 17. Jahrhundert durch spanische Kriegsschiffe zerstört, wurde aber im 20. Jahrhundert wieder in ihren jetzigen Zustand gebracht. Am Loch Torridon unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang (ca. 4,5 km / ca. 1,5 h). Der Weg führt Sie um eine Halbinsel herum. Halten Sie Ausschau nach hier ansässigen Tieren wie dem Fischreiher und den Otter. Ihre Fahrt führt Sie weiter durch das Tal Glen Torridon, von wo aus Sie herrliche Ausblicke auf die umliegende Berglandschaft haben.
Nächtigung im Gairloch Hotel, o.ä.
Heute sehen Sie wieder atemberaubende Landschaften auf Ihrer Panoramafahrt nach Ullapool. Ullapool ist ein kleiner Küsten- und Fischerort im Nordwesten Schottlands. Der Ort liegt malerisch inmitten einer Landschaft aus Bergen am Loch Broom. Trotz seiner nur ca. 1300 Einwohner ist Ullapool die größte Siedlung der Nord-West Highlands, die sehr dünn besiedelt sind. Während des Zweiten Weltkriegs lebte und malte hier auch der bekannte Künstler Oscar Kokoschka. Ullapool lädt mit einige Kunstläden und Pubs sowie Restaurants zum Verweilen ein. Von hier unternehmen Sie einen Bootsausflug zu den Summer Isles. Hierbei handelt es sich um Archipel von ca. 20 Inseln, welche sich in der Mündung des Loch Broom befinden. Nur eine der Inseln ist von Menschen bewohnt. Genießen Sie die herrlichen Ausblicke und halten Sie Ausschau, mit etwas Glück sehen Sie Delfine oder Robben.
Nächtigung im Gairloch Hotel, o.ä.
Heute steht der Besuch einer Whisky Destillerie auf dem Programm. Eine Kostprobe darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Am Queens View bei Pitlochry halten Sie für einen Fototstopp. Von hier eröffnen sich Ihnen wunderbare Ausblicke auf den Loch Tummel und die umliegenden Bergketten. Weiter geht es in die Haupstadt Schottlands. In Edinburgh verbringen Sie Ihre letzte Nacht auf dieser wunderschönen Rundreise.
Nächtigung im Premier Inn Lauriston Place, o.ä.
Je nach Abflugzeit Zeit zur freien Verfügung bis zum Transfer für Ihren Abflug nach Wien.
Nächtigung im Premier Inn Lauriston Place, o.ä.

Downloads zu dieser Reise